aber du // 2020

#hohelied #abgesang #streichmusik #zäuerli

von eva roth

 

ein altes paar befindet sich in einem sterbezimmer. der mann liegt im bett, die frau sitzt daneben. wortkarg und etwas knorrig war ihre beziehung immer gewesen, aber in diesem letzten gemeinsamen moment, der schon beinahe aus der zeit fällt, sagt die frau alles, was sie sagen würde, wenn sie plötzlich die worte dazu hätte.

die worte nimmt die frau aus dem, was ihr in ihrem leben zur verfügung steht: der bäuerliche alltag, mündliche überlieferungen, die bibel und ein roman, den sie einmal gelesen hat und der sie weiter hinausgetragen hat, als der mann und sie selbst je ahnten.

in diesem letzten moment scheint nichts mehr so beschaffen, wie es das ganze leben lang war – nicht einmal die sprache.

spiel anna elisabeth kummrow / sabrina fischer / sandra hofstetter / vanessa krummenacher / lena döbel / stefanie steffen

 

 

gezeigt im rahmen von inkubator 20' plattform für kurzstücke, rote fabrik, zürich

https://rotefabrik.ch/de/programm.html#/events/7760

ED9373A6-0627-46E5-9A8C-3AE148B76FD5.jpe